It is currently Tue Jul 16, 2019 8:30 pm

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Lifestyle Kollektion
PostPosted: Sun Sep 22, 2013 11:07 am 
Offline
User avatar

Joined: Mon May 15, 2006 5:30 pm
Posts: 1650
Location: Molsheim - France
Bugatti präsentiert neue Lifestyle-Kollektion

• Exklusive Kollektion für Bekleidung und Accessoires
• Kollektion besteht aus zwei Linien: Ettore Bugatti Linie und Extreme Performance Linie, ergänzt durch ein Bespoke Programm, exklusiv für Bugatti-Kunden
• In den nächsten fünf Jahren soll ein weltweites Netz mit bis zu 35 exklusiven Monomarken-Boutiquen aufgebaut werden

Molsheim / Mailand, 19. September 2013.

Im Rahmen der Mailänder Modewoche stellt Bugatti am heutigen Donnerstag in der renommierten Kunstakademie Mailands, der Accademia di Belle Arti di Brera, seine neue Lifestyle-Kollektion vor. Unter dem Motto „Art, Forme, Technique“ hat der französische Hersteller luxuriöser Supersportwagen zwei Modelinien für Bekleidung und Accessoires entwickelt, Ettore Bugatti und Extreme Performance. Ergänzt werden diese Linien durch ein Bespoke Programm, das exklusiv für Bugatti-Kunden angeboten wird. Bugatti plant, in den kommenden fünf Jahren ein weltweites Vertriebsnetz mit bis zu 35 exklusiven Monobrand-Boutiquen in den großen Mode- und Luxusmetropolen der Welt aufzubauen.
„Bugatti steht nicht nur für Spitzentechnologie und atemberaubende Performance, sondern auch für Kunst, Design und einen besonderen Lebensstil”, sagt Dr. Wolfgang Schreiber, Präsident von Bugatti Automobiles. „Diese neue Lifestyle-Kollektion, die unsere Marken-DANN widerspiegelt, eröffnet uns die Möglichkeit, Aura und Mythos dieser Automobil-Ikone auch in Lebensbereiche zu tragen, die jenseits der Autowelt liegen. Durch unser wachsendes Vertriebsnetz werden wir die Sichtbarkeit unserer Marke und deren Werte „Art, Forme, Technique“ künftig weiter erhöhen.“
Die neue Lifestyle-Kollektion von Bugatti umfasst zwei Hauptlinien, die in der Startphase vorrangig den Herren gewidmet sein werden: die Ettore Bugatti-Linie und die Extreme Performance-Linie. Zusätzlich zu diesen beiden Linien wird es ein Tailor Made / Bespoke- Programm exklusiv für Bugatti-Kunden geben.
Während sich die Kollektion zu Beginn auf Bekleidung und Accessoires konzentrieren wird, sollen zu einem späteren Zeitpunkt Design-Objekte folgen.
„Mit der Lifestyle-Kollektion von Bugatti wird zum ersten Mal der luxuriöse Lifestyle einer Automobilmarke authentisch zum Ausdruck gebracht“, erklärt Massimiliano Ferrari, Geschäftsführer von Bugatti International und zuständig für den Bereich Brand Lifestyle. „Die Kollektion beruht auf dem tief verwurzelten Erbe der Marke und der bemerkenswerten Vision ihres Gründers. Heute ist die Marke Bugatti eine Kombination aus ihren italienischen Ursprüngen, die in der Kunst und Kreativität liegen, aus französischer Leidenschaft für Luxus und deutscher Ingenieurskunst. Diese überzeugende Mischung wird nun auf Accessoires, Bekleidung und Design-Objekte erweitert.“
Bugatti wird zunächst in seinen wichtigsten Märkten mit exklusiven Monobrand-Boutiquen, Flagship Stores sowie Shop-in-Shops in Luxuswarenhäusern starten. In das neuartige Storekonzept eingebunden sein werden auch namhafte Partner, zum Beispiel die Luxusmarken Parmigiani Fleurier und Lalique.
Der Präsentation der Kollektion wird im Oktober die Eröffnung eines Bugatti-Showrooms in der Mailänder Innenstadt folgen, der als Referenzpunkt für das Lifestyle-Projekt dienen soll. Die ersten Monobrand-Boutiquen sollen 2014 in Hong Kong und Peking eröffnet werden. Insgesamt sind in den kommenden fünf Jahren bis zu 35 exklusive Monobrand-Boutiquen in den großen und wichtigsten internationalen Fashion- und Luxusmetropolen geplant.
Um die künstlerischen Wurzeln der Marke gebührend zu würdigen, hat Bugatti die Mailänder Kunstakademie, die Accademia di Belle Arti di Brera, als Bühne für die Eröffnungsveranstaltung gewählt. Hier haben Carlo und Rembrandt Bugatti, Vater und Bruder des Unternehmensgründers Ettore, seinerzeit Kunst studiert und den Grundstein für ihre anschließenden Karrieren als Designer und Künstler gelegt.
Die Kollektionslinien – alle drei Linien folgen Bugattis Design-DNA und Stil „In unserer Kollektion verschmilzt das Erbe der Marke mit einer zeitgemäßen Vision von ‚Stil‘“, so Massimiliano Ferrari. „Unser Ziel war, dass die Kollektion sowohl der Philosophie
Ettore Bugattis als auch seiner technischen und kreativen Genialität Rechnung trägt. Dies wird in den zwei Linien deutlich, die in ihrer Verkörperung von höchstem Luxus und modernsten Technologien eine starke Ausdruckskraft haben. Jedes einzelne Kleidungsstück, von der anspruchsvollen Oberbekleidung bis zur Freizeitkleidung, strahlt Dynamik, Extravaganz und echten Luxus aus und steht für einen Lebensstil von besonderer Schönheit.
Die Ettore Bugatti-Monogramm-Linie „EB”. Eleganz, Handwerkskunst und herausragendes Design sind die Merkmale der Ettore Bugatti-Linie, die mit dem EB-Monogramm (für Ettore Bugatti) versehen ist. Die EB-Kollektion wurde kreiert, um das Selbstbewusstsein und die Lebensart von Ettore Bugatti auszudrücken und das Vermächtnis seiner Kreationen zu würdigen.
Die EB-Stücke bestechen durch ihre klaren Linien und luxuriösen Textilien. Das größtenteils italienische Kreativteam arbeitete mit Leidenschaft und großer Handwerkskunst an der Kollektion, und es ist ihm gelungen, die typischen Designmerkmale Bugattis herauszuarbeiten und in den Bereich des Modedesigns zu übertragen: So spiegeln beispielsweise das Innenfutter der Sakkos und die unteren Kragenränder die typische Form des Bugatti-Kühlergrills wider. Das Team ließ sich von historischen Bugatti- Fahrzeugmodellen, wie dem Royale oder dem Atlantic mit seiner charakteristischen Mittellinie, inspirieren und schuf dynamische Linien, beispielsweise in Form eines Streifens auf der Rückseite der Kaschmir-Strickwaren und an den Hemdinnenkragen.
Symbole der Marke, wie der berühmte tanzende Elefant, gezeichnet von Ettores jüngerem Bruder und weltberühmtem Bildhauer Rembrandt Bugatti, feiern ihre Wiederkehr in Form von Pins oder Reversknöpfen und sind das perfekte Accessoire für einen selbstbewussten Auftritt.
Die aufwändig gestaltete EB-Linie wird ergänzt durch formellere Kleidung, gefertigt nach höchster italienischer Schneiderkunst und unter Verwendung hochwertigster Materialien. Eine feine Freizeit-Luxuskollektion rundet die Linie ab.
Extreme Performance Macaron-Linie. Die Extreme Performance-Linie trägt das Bugatti- Logo, das so genannte „Macaron“. Durch den Einsatz exklusiver Stoffe mit herausragenden technischen und qualitativen Merkmalen, grafisch gestalteter Stretchmaterialien oder reflektierender Bänder wird die Welt der Freizeitbekleidung um eine neue Dimension ergänzt. Die neun Lackschichten der Karosserie aus Sicht-Carbon, eine weitere Stärke der Ingenieurskunst aus dem Hause Bugatti, sowie die für die modernen Fahrzeuge typischen aerodynamischen Linien und innovativen Materialien sind Schlüsselelemente des Designs dieser Linie. Diese Linie reflektiert Bugattis Erfahrung und Know-how bei der Verwendung innovativer Materialien und der Entwicklung moderner Technologien. Sie ist gleichzeitig Ausdruck höchster Leistung und Exzellenz.
Jedes Kleidungsstück der Linie ist auf 431 Stück begrenzt. Die Zahl 431 bezieht sich auf den Geschwindigkeitsrekord, den der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport im Jahr 2010 aufgestellt hat. Seitdem ist das Fahrzeug der schnellste Seriensportwagen der Welt.
Sowohl die EB- als auch die Extreme Performance-Linie zeichnen sich durch ihren individuellen Charakter aus und bringen dennoch beide Kernelemente der Marke, Leistungund Eleganz, zusammen. Tailor Made / Bespoke. Das Tailor Made / Bespoke-Programm wurde exklusiv für Bugatti- Kunden entwickelt. Sämtliche Artikel sind maßgeschneiderte Auftragsanfertigungen, die hochwertige zeitgemäße Linien haben und für die nur die edelsten Stoffe und Materialien zum Einsatz kommen.
Alle drei Linien tragen das unverkennbare „Fabriqué en Italie“-Logo und sind streng limitiert. Die Linien wurden kreiert, um den Geschmack einer sehr anspruchsvollen Persönlichkeit zu treffen, die Luxus und Leistung liebt und erfolgreich ist.
Die Kunden können aus einer Auswahl von Anzügen, Oberbekleidungsstücken und Accessoires auswählen, abgerundet wird das Angebot durch eine üppige Krawattenkollektion und eine Reihe von Taschen mit einzigartigen Merkmalen.
Die Formen all dieser Stücke sind angelehnt an das Design der jeweiligen Kundenfahrzeuge, das sich in der Bekleidungslinie überall wiederfindet. Die Farbe Blau, die gewissermaßen als Signaturcode der Marke fungiert, ist in dieser ersten Kollektion ein wichtiges Schlüsselmerkmal.
Die Kollektion startet vornehmlich als Herrenkollektion, dennoch haben die Designer auch ein Stück für Damen kreiert. Es handelt sich dabei um eine sehr exklusive Krokodilledertaschein Blau, deren Form der typischen Hufeisenform des Kühlergrills klassischer und moderner Bugattis nachempfunden ist.
Über Bugatti
Wie bei keiner anderen Automarke liegen die Ursprünge der Marke Bugatti in der Kunst. Firmengründer Ettore Bugatti hatte es geschafft, diesen künstlerischen Anspruch mit seinen technischen Ideen zu verbinden und daraus den Grundstein für eine Designsprache zu legen, die Bugatti entscheidend prägen sollte. Entstanden sind Fahrzeuge, die ihrer Zeit voraus waren und heute zu den wertvollsten Klassikern der Welt gehören. Das Credo der Marke „Art, Forme, Technique“ beschreibt diesen Mythos.
Noch immer mit Sitz in Molsheim (Elsass, Frankreich), wo das Unternehmen vor mehr als 100 Jahren gegründet wurde, gehört Bugatti heute zum Volkswagen Konzern. Die Marke ist die geniale Kombination der italienischen Wurzeln ihrer Gründer in der Kunst, der französischen Leidenschaft für Luxus und deutscher Ingenieurskunst. Mit dem Bugatti Veyron 16.4 startete die Marke Anfang dieses Jahrtausends in eine neue erfolgreiche Zukunft. Der Veyron ist der leistungsstärkste und schnellste Seriensportwagen der Welt und ist unerreicht, sowohl was seine Fahrdynamik betrifft als auch seine hervorragende Nutzbarkeit. Der Veyron verbindet diese eigentlich widersprüchlichen Extreme in einer äußerst eleganten Weise – und schuf damit eine Erfolgsgeschichte für Bugatti: Heute sind alle 300 Coupés Veyron 16.4 und Super Sport verkauft, und von den 150 Roadster-
Versionen Grand Sport und Grand Sport Vitesse, die aktuell im Portfolio der Marke sind, sind nur noch knapp über 50 Fahrzeuge verfügbar. Mit circa 30 Händlern und Servicepartnern in 18 Ländern ist Bugatti heute ein Global Player.
Die Marke ist in verschiedensten Regionen vertreten, dazu gehören Europa, Nord- und Südamerika, der Nahe Osten sowie Japan, Singapur und China.

Bugatti :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Ce qui a été déjà inventé appartient au passé, seules les innovations sont dignes d'intérêt - Ettore Bugatti


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  

Valid CSS :: Valid XHTML Copyright © 2007 by Bugattibuilder.com :: Disclaimer :: Contact :: Advertising possibilities

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group