It is currently Sat Aug 17, 2019 4:51 pm

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Bugatti wird Mitglied des Comité Colbert
PostPosted: Thu Jul 02, 2015 6:11 pm 
Offline
User avatar

Joined: Mon May 15, 2006 5:30 pm
Posts: 1650
Location: Molsheim - France
Bugatti wird Mitglied des Comité Colbert
• Comité Colbert ist renommiertes Exzellenznetzwerk ausgewählter französischer Luxusmarken und Traditionshäuser
• Bugatti ist die erste Automobilmarke im Comité Colbert
• Bugatti-Geschäftsführer Stefan Brungs: „Es ist für Bugatti eine Ehre, Teil dieses erlesenen Clubs großer französischer Marken zu sein.“

Molsheim, 2. Juli 2015.

Die renommierte französische Unternehmervereinigung Comité Colbert hat entschieden, die Luxusautomobilmarke Bugatti zum 1. Juli 2015 als neues Vollmitglied aufzunehmen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 ist es Hauptziel der in Paris ansässigen Organisation, für die „Art de Vivre“ französischer Luxusunternehmen und assoziierter Kultureinrichtungen international zu werben. Bugatti ist der erste Automobilhersteller überhaupt, der jetzt Vollmitglied wird.
„Die Aufnahme in das Comité Colbert ist für Bugatti eine große Ehre. Wir sind stolz darauf, Teildieses erlesenen Clubs großer französischer Luxusunternehmen und Marken von Weltruf zu sein“, sagte Dr. Stefan Brungs, Mitglied der Geschäftsführung für Vertrieb, Marketing und Customer Service der Bugatti Automobiles S.A.S. „Bugatti repräsentiert wie keine zweite Automobilmarke Luxus, Tradition und Performance. Wir haben vor knapp zwanzig Jahren ganz bewusst die Entscheidung getroffen, das Unternehmen wieder an seinem Geburtsort im französischen Molsheim zu etablieren und von dort in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“
„Mit der Aufnahme Bugattis hält erstmals eine Automobilmarke Einzug in das Comité Colbert. Das Haus steht für französischen Luxus, Innovation und kreative Energie. Wir freuen uns sehr, diese exklusive und legendäre Marke zu unserem Kreis zählen zu dürfen“, kommentierte Elisabeth Ponsolle des Portes, Generalbeauftragte des Comité Colbert, die Wahl.
Bugatti repräsentiert nun neben weiteren großen Marken, wie Boucheron, Chanel, Hermès, Cartier, Champagne Krug oder dem Hôtel Ritz, den Esprit und Innovationsgeist der französischen Luxusindustrie in der Welt.
Die Werte, denen sich das Comité Colbert verpflichtet hat, dienen gleichzeitig als Aufnahmekriterien für neue Mitglieder: Diese sollten neben einem Streben nach Internationalisierung höchsten ethischen Prinzipien genügen, eine starke kulturelle Bindung mitbringen und Produkte höchster Exklusivität schaffen, welche sich durch ein Höchstmaß an Kreativität und Ideenreichtum auszeichnen.
Über das Comité Colbert
Das Comité Colbert wurde im Jahr 1954 vom französischen Parfümhersteller Jean-Jacques Guerlain gegründet. Damals wie heute ist es erklärtes Ziel der in Paris ansässigen Unternehmervereinigung, französische Lebensart und die damit verbundenen Ansprüche an höchste Qualität über die Landesgrenzen hinweg bekannt zu machen. Seinen Namen verdankt die Luxusvereinigung Jean-Baptiste Colbert, der im 17. Jahrhundert als Wirtschaftsminister unter Sonnenkönig Ludwig XIV. die Exporte französischer Luxusgüter entscheidend vorantrieb.
Heute ist das Comité Colbert ein Netzwerk von 80 Unternehmen der Luxusindustrie sowie 14 Kultureinrichtungen. Zu den Mitgliedern zählen renommierte französische Unternehmen der Juwelierbranche, der Haute Cuisine sowie der Mode, Parfümeurskunst oder Kosmetikbranche und nun auch der Automobilindustrie. Jedes dieser Unternehmen teilt die Colbert-Werte und repräsentiert die französische Luxusindustrie im Ausland.
Über Bugatti
Wie bei keiner anderen Automarke liegen die Ursprünge der Marke Bugatti in der Kunst und im innovativen Streben nach technischer Exzellenz. Firmengründer Ettore Bugatti gelang es, diesen künstlerischen Anspruch mit seinen technischen Ideen zu verbinden und daraus den Grundstein für eine Designsprache zu legen, die Bugatti bis heute prägt. Entstanden sind Fahrzeuge, die ihrer Zeit voraus waren und heute zu den wertvollsten Klassikern der Welt gehören. Das Credo der Marke „Art, Forme, Technique“ beschreibt diesen Mythos. Noch immer mit Sitz in Molsheim (Elsass, Frankreich), wo das Unternehmen vor mehr als 100 Jahren gegründet wurde, gehört Bugatti heute zum Volkswagen Konzern. Die Marke steht für die italienischen Wurzeln ihrer Gründer in der Kunst, die französische Leidenschaft für Luxusprodukte und -marken sowie die deutsche Ingenieurskunst. Mit dem Bugatti Veyron 16.4 startete Bugatti Anfang dieses Jahrtausends in eine neue erfolgreiche Zukunft. Der Veyron ist der leistungsstärkste und schnellste Seriensportwagen der Welt und ist unerreicht, sowohl was seine Performance betrifft als auch seine einzigartige Verarbeitung in Handarbeit und die exklusive Ausstattung mit einem Höchstmaß an Individualisierungsoptionen. Heute sind alle 450 Fahrzeuge verkauft. Kein anderer Automobilhersteller hat es bislang geschafft, ein Produkt, das für zuvor unerreichte technische Spitzenleistungen und gleichzeitig exklusiven Luxus steht, in einer vergleichbaren Stückzahl-Preis-Dimension erfolgreich zu vermarkten.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Ce qui a été déjà inventé appartient au passé, seules les innovations sont dignes d'intérêt - Ettore Bugatti


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  

Valid CSS :: Valid XHTML Copyright © 2007 by Bugattibuilder.com :: Disclaimer :: Contact :: Advertising possibilities

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group